B56n
Von Altlasten und Neubauten… ;)

Es knubbelt sich mal wieder. Autofahrer ärgern sich über Stau durch Autofahrer. *Gähn*

Stadtradeln 2021
Update II

Düren ist diesmal nicht dabei. Aber radpendler.org! 😉

Vom richtigen Weg abgekommen

Fahrrad-Rowdy oder Pkw-Chaot?
Zeit für eine Klischee-Umkehr!

Um den Schlaf gebracht…

…dank neuem Taxistand.

Stadtradeln 2021
Update I

Auftakt…

Stadtradeln 2021: ProRad-Position

Copy&Paste von der ProRad-Seite

Stadtradeln 2021

Boykott bringt´s auch nicht!

Nur mal kurz durch Birkesdorf

Exemplarisch…

Modal Split

Maß der Dinge oder nur schöner Schein?

Blitzermeldungslogik…

…umkehren!

Welt-Fahrrad-Tag?
Europäische Mobilitätswoche?

Ohne uns!

Einbahnstraße Wilhelmstraße in Gegenrichtung für Rad freigegeben (fast)

Na, wenn das mal nicht wieder einen Riesen-Aufschrei gibt…

„Die Autofahrer kriechen aus den Löchern“

ProRad hat auch auf das „Angemerkt“
„Das Verkehrschaos ist vorprogrammiert“ reagiert.

Off Topic:
Unterstützt uns!

Wir brauchen Deine Unterschrift!

Sternfahrt Köln 2021

Aufruf!

Die Städte und Gemeinden wollen die Verkehrswende!

Und gaaaaaaaaaaanz viel Fahrradförderung. Toll!

Hintergründiges

Doch nicht etwa die üblichen Verdächtigen?
*Verschwörungs-Zwinkersmiley*

Ihr meint das wirklich ernst, oder?

Ein paar Fragen an die FDP-Stadtratsfraktion…

Quo vadis, B399n? Update IX

Heute nur eine Frage.

Die ausgefeilte Yeti-Statistik

Ach, ja?
Ein paar Nachfragen an den Autor…

NRVP 3.0

Der Nationale Radverkehrsplan 2030

Noch mehr Plan! Und ganze viele schöne Worte!

Bürgerantrag Teil III

Ich mach da mal ein Häkchen dran! 😉

B56n – Die Heilsbringerin

Ende gut? Alles gut?

ADFC-Fahrradklima-Was?

Kommt da noch was???

Polizeipresse KW13

Wie jede Woche…

1.5m Abstand
Die freiwillige Selbstverpflichtung

Marketing-Kampagne anstatt Kontrolle

Park statt Parkplatz
Update: „Zukunft Düren“ knickt ein.
Vorläufige Fassung!!! ;)

Koalition Zukunft Düren – IG City
0:1

Polizeipresse KW12

Eine ganz normale Woche auf unseren Straßen…

FaNaG NRW – Der Referentenentwurf

Es konkretisiert sich. Ein wenig…

Neues vom FaNaG NRW
aka Radgesetz NRW…

Save the date: RADKOMM Spezial zum Fahrradgesetz NRW am Samstag!

ADFC-Fahrradklima-Test:
Die Ergebnisse!

Nix im grünen Bereich. Gar nix!

Radvorrangrouten- oder Gesamt-Konzept?

Die Bürgerbefragung wurde ausgewertet. Findet sich aber nicht überall im aktuellen Konzept wieder…

Park statt Parkplatz:
Update „Der gefährdete Masterplan-Konsens“

Hmmm… Konsens im Masterplan? Was ist damit eigentlich gemeint?

Park statt Parkplatz:
Update „Noch mehr Bürgerbegehren!“

Bürger begehren Parkplätze!

Park statt Parkplatz:
Update „Noch mehr Leserbriefe“

Diesmal sogar vernünftige! 😉

Pkw gut! Fahrrad schlecht! Gedenken egal.

Na, wenn SIE das sagen…

Park statt Parkplatz!
Update: Park beschlossen, Zeitung verzählt sich “leicht”, CDU beeindruckt mit innovativer Gedenk-Idee!

Das ging jetzt aber schnell…!

Bürgerantrag:
Her mit der Kohle!

…wir müssen sie „nur“ beantragen.

Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz NRW

Es wird langsam konkret!

Quo vadis, B399n?
Update VIII

Die CDU will die Umsetzung der B399n-Alt-Planung. Und sie will sie sofort.

Park statt Parkplatz!

Fahrradboxen und Abstellanlagen für den neuen Park an der Schützenstraße. Bürgerantrag in Ergänzung zum Antrag der Koalition “Zukunft Düren”.

Quo vadis, B399n?
Update VII

Strukturwandel mit oder ohne B399n? Und falls mit, dann wie? Kommen der RS 399n und die Fahrradbrücke über den Bahnhof? 😉

ADAC-Positionen

Um aus meiner Filterblase auszubrechen und nicht andauernd nur ADFC, VCD, Agora Verkehrswende, Knoflacher und Konsorten zu Wort kommen zu lassen, gibt es heute mal die volle ADAC-Dosis!

Verbandsbeteiligung beim Strukturwandel Rheinisches Revier? So vielversprechend wie es klingt?

ProRad Düren:
Es geht um Geld, um viel Geld. 14,8 Milliarden EUR sollen in den nächsten 20 Jahren den Strukturwandel im Rheinischen Revier unterstützen. (…)

Kosten und Nutzen der Mobilität:
Glaubensfrage oder Verkehrswissenschaft?

Nee, was kompliziert das alles!

Tempo 30 in der Innenstadt?!

Ein paar Gedanken zu Tempo 30 in der Innenstadt…

Verbots-Regime, Mobilitäts-Diktatur und Todesstoß für alle Innenstädte!

Eigentlich dachte ich, die Verkehrswende sei beschlossene Sache. Die seltsamen Parlament-Arier der #FCKAfD mal ausgenommen, sind sich doch alle einig, dass es eine solche geben soll. Nein, dringend geben muss!

Mittwoch wieder: Reden über Radfahren

Ursprünglich veröffentlicht auf: Warum ich Rad fahre Jeden Mittwoch steht ab sofort der ADFC Rhein-Erft Interessierten online für Gespräche und Diskussionen rund ums Radfahren zur Verfügung. Wir wollen jetzt beginnen damit, über die Verkehrswende zu reden. Alle reden davon, mancherorts,… Weiterlesen →

Update Ver. 4.21.03:
Unsere Stadt gehört den parkenden Pkw!

…kleiner Nachtrag.

Update Ver. 4.21.02:
Unsere Stadt gehört den parkenden Pkw!

„Wir sind doch nicht in Holland!“

Interaktive Karte

ProRad stellt hier eine interaktive Karte der Fahrradinfrastruktur zur Verfügung. Diese Karte stellt dar, welche sichere Fahrradinfrastruktur in Düren vorhanden ist und welche wir für erforderlich halten.Vor allem geht es uns darum, wie Radfahrende sicher in und durch die Stadt… Weiterlesen →

Online-Bürgerbeteiligung zum Dürener Rad-Vorrang-Routen-Konzept gestartet!

Durch eine Pressemitteilung gibt die Stadt Düren heute bekannt, dass die Bürgerbeteiligung zum Rad-Vorrang-Routen-Konzept (RVRK) eröffnet wurde. In Form eines Online-Fragebogens, der vom kooperierenden Stadt- und Verkehrsplanungsbüro Kaulen aus Aachen bereit gestellt wird. Bis Ende Januar sind alle Dürener aufgerufen,… Weiterlesen →

Presseschau „Mit 50 km/h auf getuntem Fahrrad…“

Fahrrad-Rowdy, Auto-Chaot
oder einfach nur ein großes
X#+x!*X-#*!!! (zensiert)?​

Asozial und enkelfeindlich!

…unser heutiger Verkehr.

Read the fucking manual!

…before declaring „Doesn´t work!“

Was auf die Ohren…

Jana Kühl, bundesweit erste Professorin für Radverkehrsmanagement, in der WDR 5 – Redezeit.

Presse-Schau “Verkehrswende”

Spätestens seitdem die neue Mehrheit im Stadtrat ihren Koalitionsvertrag unterschrieben hat – und damit auch die (verkehrs)politische Richtung für die kommenden fünf Jahre definiert – wird wieder rege öffentlich über das Thema Verkehr/Radverkehr in Düren diskutiert und geschrieben. In den… Weiterlesen →

Survival-Training für Hardcore-Biker
(FSK-ab-18)

Die Aachener Straße!

Quo vadis, B399n?
Update VI

Petition gegen die Petition für den Bau der B399n in Düren.
Diesmal mit richtigen Argumenten! 😉

Quo vadis, B399n?
Update V

Strukturwandel oder Verkehrswende?
Strukturwandel und Verkehrswende!

Der verkehrspolitische Masterplan für die kommenden fünf Jahre

Aus Radpendler-Sicht sehr fein, was man da so liest… Im niegelnagelneuen Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen, Bürger für Düren (BfD) und Bunte Liste (Valentin Veithen (Linke), Gunther Neubert (Piraten) und Dieter Harf (unabhängig)) aka Koalition „Zukunft Düren“…. Weiterlesen →

Radwegenutzung – Recht oder Pflicht?

In einer Pressemitteilung weist die Stadt Düren heute nochmal darauf hin, wann Radfahrer auf dem Radweg fahren müssen und wann sie auf der Fahrbahn fahren sollen/dürfen/können/müssen. Nämlich immer dann, wenn kein blauer Lollie rumsteht oder ein blauer Lollie rumsteht, aber… Weiterlesen →

Eilmeldung:
Koalitionsvertrag sieht fahrradfreundlich aus! :)

Gute Nachrichten für Radfahrer in Düren!? Die neue Koalition aus SPD, Bündnis 90 / Die Grünen, Bunte Liste und Bürger für Düren (BfD) hat heute ihren Koalitionsvertrag im Stadtrat vorgestellt. Genaueres Hinschauen folgt… Hier nur auf die Schnelle das Wichtigste… Weiterlesen →

Tagesordnungspunkt 50: Kasperle-Theater!

Das Laienschauspiel geht weiter! Toll!

Quo vadis, B399n?
Update IV

Vorsicht: Bleiwüste! Oder Blechwüste?

Strukturwandel gestalten: Ohne uns (Bürger)?!

14,8 Milliarden Euro sollen in den kommenden zwei Jahrzehnten ins Rheinische Revier fließen. Man könnte von der „großen Transformation“ sprechen – in der Hoffnung, aus der Geschichte gelernt zu haben.

Quo vadis, B399n?
Update III

Weitere Schützenhilfe für die B399n-PetitionistInnen durch das Medienhaus Aachen! Toll!

Eilmeldung!

Umsetzung des „Green City Masterplan für die Gestaltung nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität in der Stadt Düren“ läuft auf Hochtouren! Stadt Düren fördert bedürftige Autofahrer durch Erlass der Parkplatz-Gebühren!

“Pflichtgemäßes Ermessen“: Parkzeuge abschleppen!
Update I

Von Bürgernähe, unverschämt-unverhältnismäßigem Arbeitsaufwand und einer Dienstanweisung aus dem vergangenen Jahrtausend…

Quo vadis, B399n?
Update II

Die ehrenwerten, unparteilichen Dürener Nachrichten aka Dürener Zeitung hofieren die private Meinung eines Dürener Industriellen und ignorieren gleichzeitig die der Umweltverbände NABU, BUND und des VCD. Toll!

Quo vadis, B399n?
Update I

Wie geht´s weiter mit der B399n? Der Widerstand gegen die sogenannte „Umgehungsstraße“ wächst…

Die PARTEI hat immer Recht!

In eigener Sache!

Schon wieder diese Kampfradler!

Kennzeichenpflicht für Radfahrer, Blitzerlisten für´s Handschuhfach und alle drei Minuten ein Raser…

Tagesordnungspunkt 75: Kasperle-Theater

Am Anfang war das Auto. Und sehet, der Personenkraftwagen war gut.

Wie fahrradfreundlich ist Düren?

Hä, echt? Die Stadt ruft per Pressemitteilung zur Beteiligung am ADFC-Fahrradklima-Test auf? Mutig!

Komfort-Update Ver. 4.21.01:
Unsere Stadt gehört den parkenden Pkw!

Eilmeldung:Verkehrswende in Düren nahezu abgeschlossen! Düren baut Pkw-Parkplatz-Komfort-Offensive ausVerhältnismäßigkeit* im innerstädtischen Verkehr wird wieder hergestellt. Düren. Jetzt reicht´s! Nach jahrelangem Kuschelkurs mit den bescheuerten Radfahrern, die weder Geld zum Shoppen in der Tasche haben, noch irgendwelche Steuern zahlen oder sonst… Weiterlesen →

Quo vadis, B399n?

Die Kommunalwahl ist gelaufen. Bürgermeister-Stichwahl folgt… Unabhängig davon, ob der nächste Bürgermeister sich rot oder schwarz ärgern wird, zeichnet sich ab, dass die AmpelPlus im Stadtrat mit kleiner Mehrheit weiter das Sagen haben könnte. Wenn sie denn gemeinsam weitermachen wollte…… Weiterlesen →

Europäische Mobilitätswoche?
Nicht mit uns!

Vermisstenanzeige:
Öffentlichkeitsarbeit pro Verkehrswende in Düren gesucht.
Seit unbekannter Zeit unauffindbar verschollen gegangen.
Unveränderliche Kennzeichen:
– Förderung klimafreundlicher Mobilität
– Steigerung der Innenstadt-Lebensqualität
– Stinkt nicht, macht kaum Dreck und nimmt wenig Platz weg
Sachdienliche Hinweise an an den Mängelmelder!

Radler, hört die Signale! ;)

Mal was Lyrisches…
*Zwinkersmiley*

Als BürgermeisterIn werde ich…!

Kleine Kommunalwahl-Entscheidungshilfe:
ProRad Düren hat die Bürgermeisterkandidaten und -kandidatin angeschrieben und darum gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, der sich – wie könnte es anders sein – mit den Themen Mobilität und Radverkehr in Düren auseinandersetzt. Hier die Auswertung…

Reale Radfahrer-Träume
ProRad-Jubiläum in ´s-Hertogenbosch
Tag 2: Nationalpark

Ein paar (bewegte) Bilder vom 2. Tag der Den Bosch-Tour. Raus aus der City, rein ins Grüne, Gelbe, Blaue und Rosarote. Der Nationalpark De Loonse en Drunense Duinen ruft!

Reale Radfahrer-Träume
ProRad-Jubiläum in ´s-Hertogenbosch
Teil 1: Die Innenstadt

ProRad Düren feiert 5-jähriges Jubiläum!

Ein Anlass, um zurückzublicken und sich zu fragen, was sich in den letzten fünf Jahren so getan hat auf den (Radfahr-) Baustellen in und um Düren? Eine Erreicht- und Nicht-Erreicht-Liste? Die große Rückschau in hochglänzender 5-Jahres-Bericht-Broschüre? 

Das alles gibt es an dieser Stelle nicht… Dafür etwas viel Besseres!

(Nur) Registrierte Radler sind gute Radler!

Lustige Politiker wie Dr. Thomas Goppel* von der cSU kommen immer mal wieder auf (nicht ganz) neue Ideen, die zeigen wes Geistes Kind sie sind. Nun hat er die allgegenwärtigen „Fahrrad-Raudis“ (Oder „Rad-Rüpel“ (Ramsauer). Bayrisch für „Fahrrad-Rowdy“ oder „Kampf-Radler“) als… Weiterlesen →

“Pflichtgemäßes Ermessen“: Parkzeuge abschleppen!

Ich wundere mich ja schon länger darüber, wieso in Düren so lax mit Falschparkern umgegangen wird. Überall liest man von kommunalen Abschlepp-Aktionen und einem sich ändernden Vorgehen (+Bewusstsein) in den Städten, aber bei uns scheint sich da grundsätzlich und im Einzelnen wenig zu tun…

76. Critical Mass Düren

Klimaschutz-Teilkon… was?

Was hat eigentlich die Deutsche Umwelthilfe mit dem Klimaschutzteilkonzept zu tun, von dem man so wenig hört?

Die „große“ Koalition ist so gut wie sicher!

…oder auch nicht!

Komfort-Update Ver. 4.20.75:
Unsere Stadt gehört den parkenden Pkw!

Vor einigen Tagen habe ich noch ein paar Zeilen über die Tragik des Allgemeinguts öffentlicher Raum, der durch parkende Pkw missnutzt wird, geschrieben, da lese ich von „neuen Wegen“, die die Stadt Düren in der Parkraumbewirtschaftung gehen will. Und bin… Weiterlesen →

Update: 1.5m Abstand

Am 11. Juni 2020 habe ich Landrat Wolfgang Spelthahn (CDU) angeschrieben, um mich bezüglich der Umsetzung von Abstandskontrollen bei uns in Düren schlau zu machen. Ich beobachte (spüre hautnah) nämlich leider immer noch regelmäßig Pkw-Fahrer, die Radler viel zu eng… Weiterlesen →

Parkzeuge:
Unsere Stadt gehört den parkenden Pkw!

…oder: Die Tragödie des Allgemeinguts

SachbearbeiterIn Radverkehr gesucht!

Endlich tut sich mal etwas Strukturelles hinter den Kulissen. Viel zu spät und viel zu wenig, aber immerhin…

75. Critical Mass Düren

Jubiläums-CM!

Ohne Worte…

Ein stummer Schrei nach Liebe…

Trixi-Spiegel!

Heute habe ich mir die neue Attraktion im städtischen Verkehrswesen einmal angeguckt. Mein erster Trixi-Spiegel-Live-Kontakt!

Führerschein-
Vernichtungs-
Maschine Teil II.

Ist es echt so schwer, mal eine Facebook-Überschrift zu ändern? Oder soll das wirklich so sein, dass die Raser vor den Blitzern gewarnt werden, nicht die Fußgänger und Radfahrer vor den Rasern?

Fragen an die zukünftige Verwaltungsleitung

Anlässlich der Kommunalwahl am 13. September hat die Bürgerinitiative ProRad Düren einen Fragebogen an die vier Dürener Bürgermeister-KandidatInnen gesendet. Eine Chance für alle Dürener, die (fahrrad-)politischen Positionen des zukünftigen Stadtoberhauptes en detail kennenzulernen. Eine Chance für die KandidatInnen, verbindlich Stellung zu… Weiterlesen →

Technokratie oder Design?

Wo sind sie, die einer „Modellkommune“ würdigen Vorstöße für die innovative Förderung des Rad- und Fußverkehrs? Damit sind doch nicht etwa die einheitlichen Pflastersteine in der Innenstadt gemeint, oder?

Mal was Lustiges…

Foto-Quelle: Danny McAskill, Wikipedia, Lizenz: CC BY-SA 2.0 Quelle: Youtube-Kanal Danny McAskill Quelle: Youtube-Kanal Fabio Wibmer

Stadtradeln: Schluss damit!

57 Radfahrer haben sich beim diesjährigen Stadtradeln dem Team „ProTest!“ angeschlossen. Indem sie im Rahmen des Stadtradelns keine geradelten Kilometer protokollierten, wollten sie deutlich machen, dass in Düren wesentlich mehr für den Radverkehr getan werden muss.

StVO-Novelle: Die Führerschein- und Existenz-Vernichtungsmaschine!

Die „Vierundfünfzigste Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften“ steht – kaum veröffentlicht und in Kraft getreten – schon wieder auf dem Prüfstand. Zu den „Verhältnismäßigkeiten“, mit denen argumentiert wird, hatte ich ja schon mal etwas geschrieben. Die AfD prescht mal wieder… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 radpendler — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑