Suchergebnis “innenstadtring”

Read the fucking manual!

…before declaring „Doesn´t work!“

Presse-Schau “Verkehrswende”

Spätestens seitdem die neue Mehrheit im Stadtrat ihren Koalitionsvertrag unterschrieben hat – und damit auch die (verkehrs)politische Richtung für die kommenden fünf Jahre definiert – wird wieder rege öffentlich über das Thema Verkehr/Radverkehr in Düren diskutiert und geschrieben. In den… Weiterlesen →

B399n

Von ProRad Düren: Seit einigen Wochen gibt es mehrere Zeitungsberichte zu diesem Thema, angefangen bei der Vorstellung des CDU-Wahlprogrammes, woraufhin eine Diskussion zwischen verschiedenen Dürener Parteien entbrannte. Auch das stand groß in der Zeitung. Es sieht danach aus, dass die B399n zu einem zentralen Thema des Kommunalwahlkampfes wird.

Vor- und Nachteile des Radpendelns

Manchmal könnte es einem so vorkommen, als bewegten sich viele Menschen nur noch von einem geschlossenen Kasten mithilfe eines weiteren, kleineren geschlossenen Kastens zum nächsten, wieder größeren geschlossenen Kasten: Haus-Auto-Schule/Büro-Auto-Supermarkt-Auto-Haus-Auto-Schule-Auto-Haus-Auto-Musikschule-Auto-Oma besuchen-Auto-Haus…

Masterplan Innenstadt Düren

Die Fahrradfahrer-Brille aufgesetzt schaue ich mal in den Masterplan, das große Konzept zur Neugestaltung unserer Innenstadt. Zuerst werfe ich einen Blick in das Inhaltsverzeichnis des 337 Seiten starken Dokumentes. OK, da ist ganz schön viel geplant! Und einige Sachen sind ja schon geschehen beziehungsweise werden gerade umgesetzt.

Mal etwas Positives zwischendurch…

Es gibt doch ein Konzept! Was die Städtischen seit dem (meines Wissens nach) ersten richtigen Anlauf zu einem zukunftsgerichteten Verkehrskonzept (Klimaschutz-Teilkonzept 2015) bis heute noch nicht hinbekommen haben, ist einer Handvoll Ehrenamtlichen nebenbei in ihrer Freizeit ganz ohne Bezahlung in… Weiterlesen →

© 2021 radpendler — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑